Die 10 häufigsten Fehler beim Umzug 📦

Die 10 häufigsten Fehler beim Umzug 📦


Eine gute Planung ist das Um und Auf bei einem Umzug.

Bevor man also anfängt planlos wie wild loszulegen, sollte man sich vor einem Umzug immer informieren, auch über häufige Fehler die passieren können.


Wir haben die häufigsten Fehler für euch zusammengefasst:


  1. Es werden zu wenig Umzugskartons besorgt. Nur geschulte Mitarbeiter haben ein Auge dafür und können einschätzen, wieviele Kartons wirklich benötigt werden. Dies sollte bei einer kostenlosen Besichtigung geschehen. Wer ohne Umzugsunternehmen umziehen möchte, kann mithilfe eines Verpackungsmaterial- Rechner eine ungefähre Ahnung davon bekommen, wieviele Kartons nötig wären.
  2. Wer zu wenig Kartons besorgt, macht in der Folge den Fehler, die wenigen Kartons die man hat mit zu viel Gewicht zu füllen.
  3. Deshalb versperrt man die Griffe der Umzugskartons und kann die Kiste nicht richtig heben.
  4. Der nächste häufige Fehler ist der, dass man nicht entrümpelt. Sachen die seit Jahren nicht in Verwendung gekommen sind sollten schleunigst entsorgt werden.
  5. Es muss nicht immer Ein Full - Service Umzug sein, aber wenn man denkt man kann alles alleine schaffen und braucht keine Helfer, dann zieht man eindeutig den Kürzeren. Das kann nicht nur der Psyche schaden, sondern auch körperliche Folgeschäden mit sich bringen. Wir empfehlen schwere Kartons zu zweit zu heben und Hilfsmittel wie beispielsweise eine Sackkarre zu verwenden. 
  6. Zu spät anfangen und am Ende alle Sachen unsortiert in unbeschriftete Umzugskartons schmeißen ist der nächste Fehler. In der neuen Wohnung findet man dann nichts mehr und braucht das doppelte an Zeit um alles wieder neu aufzubauen.
  7. Man hat "vergessen" oder war einfach zu faul die neue Wohnung zu vermessen. 
  8. An die Organisation einer Halteverbotszone denkt man nicht. Die Folge daraus ist, dass man zusätzlich zum Schleppen der Möbel das Auto immer hin und her fahren muss da man keinen Parkplatz vor der Türe hat und in zweiter Spur stehen muss.
  9. Man vergisst Verträge zu kündigen. 
  10. Der größte Fehler: Man heuert ein billiges Umzugsunternehmen an, dass einem im Endeffekt das 10-fache verrechnen will. Es gibt viele schwarze Schafe in der Branche deshalb immer auf Gütesiegel und oder Garantie achten!

#umzug #planung